INFORMATION zum Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz (EWSG)

Montag, 12. Dezember 2022

Sehr geehrte Mieter,

 das von der Bundesregierung verabschiedete „Gesetz über eine Soforthilfe für Letztverbraucher von leitungsgebundenem Erdgas und Kunden von Wärme (Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz – EWSG)“, welches am 18.11.2022 veröffentlicht wurde, ist am 19.11.2022 in Kraft getreten.

Mit dem Gesetz übernimmt der Bund die Kosten für den Dezember-Abschlag für Gas und Fernwärme, um den Zeitraum bis zur Wirksamkeit der Gaspreisbremse zu überbrücken.

Für Sie als Mieter bedeutet das:

·       Die Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH wird im Dezember 2022 für alle Mieteinheiten der Weimarer Wohnstätte GmbH keine Zahlungen für Gas und Fernwärme verlangen. Die von uns erwartete Entlastung für alle Gebäude des Unternehmens beträgt voraussichtlich rund 360.000 Euro. Die Entlastungsbeträge für jedes Gebäude wurden uns noch nicht mitgeteilt.

·       Den endgültigen Entlastungsbetrag werden wir in der Nebenkostenabrechnung für den Abrechnungszeitraum 2022 kostenmindernd berücksichtigen und entsprechend Ihres Anteils gesondert ausweisen und vollständig an Sie weitergeben.

Informationen gemäß § 5 Abs. 2 EWSG

·       Mieter, deren Vorauszahlungen für Betriebskosten aufgrund der steigenden Kosten für leitungsgebundenes Erdgas und Wärme in den letzten neun Monaten vor dem 19. November 2022 erhöht wurden, sind von der Zahlung dieses Erhöhungsbetrages für Erdgas und Wärme im Monat Dezember befreit.

·       Neumieter (Einzug in den letzten neun Monaten) dürfen pauschal 25 % der Betriebskostenvorauszahlungen für den Monat Dezember 2022 kürzen.

Informationen gemäß § 5 Abs. 4 EWSG

Sofern Sie gesetzlich von der Zahlung des angehobenen Vorauszahlungsbetrags bzw. in Höhe von 25 % der vereinbarten Betriebskostenvorauszahlung für den Monat Dezember 2022 befreit sind, empfehlen wir Ihnen dringend, sich den Betrag nicht erstatten zu lassen, sondern mit der nächsten Betriebs- und Heizkostenabrechnung verrechnen zu lassen. Der Gebrauch dieser einmaligen Befreiungsmöglichkeit kann ansonsten zu erhöhten Nachzahlungen im Ergebnis der Nebenkostenabrechnung 2022 führen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Information der Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH

Zusätzliche Dokumente und Downloads

Typ Bezeichnung Datum Dateityp Dateigröße
WWS Information der Bundesregierung 12.12.2022 PDF 565 KB

Immobilienangebot

Mietwohnung

Unsere Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu