Weimarer Feuerwehren üben Ernstfall bei der Wohnstätte

Freitag, 26. April 2024

Gegen 17.30 Uhr mussten die Berufsfeuerwehr Weimar und die Freiwillige Feuerwehr Weimar-Schöndorf in die Carl-Gärtig-Straße nach Schöndorf ausrücken. Hier kam es in einem Wohnblock zu einem Brand in voller Ausdehnung mit gleich mehreren vermissten Personen.

Sofort begannen die Kräfte mit der Menschenrettung. Dabei wurde ein Mann über die Drehleiter vom Balkon geborgen. Kurz danach kam es auch noch zu einem unerwarteten Unfall eines Feuerwehrmannes in der Brandwohnung. Auch er wurde umgehend von seinen Kameraden gerettet. 

Was alles dramatisch klingt und spektakulär aussah, entpuppte sich nach kurzer Zeit als Einsatzübung der Feuerwehren.

Geübt wurde in einem Mehrfamilienhaus der Weimarer Wohnstätte GmbH. Das Unternehmen hatte das unbewohnte Objekt für die Übung zur Verfügung gestellt. Als größte Wohnungsgesellschaft der Stadt ist es der Weimarer Wohnstätte GmbH sehr wichtig, dass die Feuerwehren in Weimar unter realen Bedingungen trainieren können. Nur so können Einsatzabläufe geübt werden. Gut ausgebildete Feuerwehrleute bringen im Ernstfall den entscheidenden Vorteil.

Die Wohnstätte unterstützt die Weimarer Berufsfeuerwehr als auch die Freiwilligen Feuerwehren Weimars seit vielen Jahren um so zum Schutz ihrer Mieter, der Weimarer Bevölkerung und natürlich auch zum Schutz der Gebäude beizutragen.

Die Kameraden der Wehren sind froh, ein solches Objekt als Trainingsstätte nutzen zu dürfen und damit zogen am Ende der Einsatzübung alle Beteiligten ein positives Feedback.

Auch in Zukunft will die Wohnstätte, die die Weimarer Feuerwehren als gute Partner schätzt, weitere ihrer Objekte für Einsatzübungen zur Verfügung stellen. 

Wohnungsbörse

verpachten

Unsere Website verwendet Cookies. Diese sind technisch erforderlich und werden ohne Ihre Einwilligung gesetzt. Andere Cookies (z. B. zu Analyse- oder Marketingzwecken) setzen wir nicht ein. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und diesen Dialog zu schließen. Über "Cookie-Einstellungen" haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diesen Dialog erneut aufzurufen.
Erforderliche Cookies
Impressum | Datenschutz Ich stimme zu