Zweiraumwohnung Mietwohnung 5 Raum Wohnung
Kontakt | Impressum
Gesellschaft
einfach wohnfühlen
Soziales Engagement
Bautätigkeit
LED Lichttechnik
Schulbewirtschaftung
Ausbildung
Mediathek
Raum Wohnung Weimar

Ausbildung

Bei uns dreht sich alles um die Zukunft!

Sie haben Abitur, möchten viel mit Menschen arbeiten und suchen eine interessante und anspruchsvolle Ausbildung?

Die Weimarer Wohnstätte GmbH bietet eine Ausbildung zum/ zur Immobilienkaufmann/ Immobilienkauffrau.

In unserer Branche können pfiffige junge Leute neben der Durchführung zahlreicher kaufmännischer Tätigkeiten insbesondere das Führen von Vermietungsgesprächen, den Abschluss der entsprechenden Verträge, die Abrechnung von Mietnebenkosten und die Betreuung unserer Kunden erlernen.

Wer sind wir?

Wir sind das größte Wohnungsunternehmen in Weimar. Ein Unternehmen am Puls des Zeitgeschehens. Gesellschaftliche Veränderungen wirken sich direkt auf unser Arbeitsumfeld aus. Ob kinder- oder familienfreundliches, ob sicheres oder betreutes Wohnen für die ältere Generation - wir haben hierzu Lösungen und Produkte.

Wir suchen junge Leute, die uns dabei helfen, für unsere Wohnungen die richtigen Kunden zu finden.

Dazu bietet unsere Berufsausbildung eine interessante Mischung aus kaufmännischen, rechtlichen und sozialen Inhalten sowie technischen Grundkenntnissen.

Sie erlernen den Beruf eines Immobilienkaufmannes bzw. einer Immobilienkauffrau ...

  • in einem renommierten und erfahrenen Unternehmen,
  • mit guten Zukunftschancen, d. h. mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • in einem professionellen und positiven Betriebsklima,
  • mit kreativen Aufgabenfeldern,
  • mit kompetenten Ansprechpartnern/ innen und Betreuern/ innen in rechtlichen und berufsspezifischen Fragen,
  • mit Gleitzeit, entsprechendem Urlaub und Bezahlung nach Tarif für die Immobilienwirtschaft,
  • mit guten Übernahmechancen bei entsprechender Eignung.

Die Aufgabenbereiche professioneller Immobilienkaufleute sind außerordentlich vielfältig. Echte Profis benötigen betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen sowie technisches Verständnis. Auch Produktwissen, Kundenorientierung und moderne Methoden der Unternehmensführung sind unverzichtbare Bausteine in der Wissensvermittlung in diesem Ausbildungsberuf.

Immobilienkaufleute sind also Fachkräfte in der Immobilienwirtschaft. Sie beschäftigen sich mit allen Prozessen rund um die Immobilie, also mit der Akquise von Mieterinteressenten, der Wohnungsverwaltung, der Instandhaltung, der Modernisierung und der Sanierung.

Schulische und persönliche Voraussetzungen

  • Abitur mit guten Noten
  • kaufmännisches Interesse
  • Freude im Umgang mit Menschen und Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Einsatz- und Dienstleistungsbereitschaft
  • Lust auf Lernen, selbständiges Arbeiten und Weiterbildung
  • Interesse für das Produkt "Wohnen"
  • Sozialkompetenz
  • Flexibilität und Kreativität

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildungsinhalte des Berufsbildes Immobilienkaufmann/ -frau hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in der "Verordnung über die Berufsausbildung zum Immobilienkaufmann/ zur Immobilienkauffrau" geregelt, die am 14.02.2006 veröffentlich wurde.

Hier finden Sie z. B. Antworten auf die Fragen

  • Was macht ein/ e Immobilienkaufmann/ -frau?
  • Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Ausbildungsdauer

In einer dreijährigen Ausbildungszeit werden Ihnen, durch den stetigen Wechsel von Theorie und Praxis, Fähigkeiten und Fertigkeiten des Berufsbildes vermittelt. Der Berufsschulunterricht erfolgt blockweise in der Staatlichen Berufsbildenden Schule, Sebastian-Lucius-Schule, in Erfurt.

Zu vermittelnde Kenntnisse

Pflichtqualifikation

Das Berufsbild gliedert sich in folgende Hauptbereiche:

  • Organisation, Information, Kommunikation
  • kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Marktorientierung
  • Immobilienbewirtschaftung
  • Erwerb, Veräußerung und Vermittlung von Immobilien
  • Begleitung von Bauvorhaben

Wahlqualifikation

Aus folgenden Bereichen können zwei Wahlqualifikationen ausgewählt werden:

  • Gebäudemanagement
  • Steuerung und Kontrolle im Unternehmen
  • Maklergeschäft
  • Projektmanagement
  • Wohnungseigentumsverwaltung

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Geprüfte/ r Fachkaufmann/ -frau für die Verwaltung von Wohnungseigentum
  • Geprüfte/ r Immobilienfachwirt/ in
  • Staatlich geprüfte/ r Betriebswirt/ in
  • Dipl.-Betriebswirt/ in Fachrichtung Immobilien-/ Wohnungswirtschaft
  • Dipl.-Betriebswirt/ in (BA)
  • Bilanzbuchhalter/ in Immobilienwirtschaft

Bewerbung und Ansprechpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese an:

Weimarer Wohnstätte GmbH
Frauenplan 6
D-99423 Weimar

Für Fragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Frau Katrin Barnieske
Telefon: (03643) 548-231

Mietwohnungen

Pacht
© 2017 Weimarer Wohnstätte GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Seitenanfang
Wohnungssuche | Angebotsübersicht | Gesellschaft | Aktuelles | Veranstaltungen | Service | Startseite
Benutzeranmeldung | Geschützter Bereich | Ausschreibungsportal