Richtfest in der Moskauer Straße 126

Dienstag, 1. Oktober 2019

Die Wohnblöcke Moskauer Straße 34 – 45 und 126 – 132 hatten ihre besten Jahre hinter sich und standen schon geraume Zeit leer. Sie bildeten jeweils die Enden zweier senkrecht zueinander stehender größerer Wohnzeilen.
Seit Januar dieses Jahres wird nun gebaut und die beiden Gebäudeenden mit einem 7-geschossigen Eckneubau verbunden – die Moskauer Straße 126 -. Von einem zentralen Eingang im Neubau aus werden zukünftig alle Wohnungen zu erreichen sein und dank eines Aufzuges auch barrierefrei.

Bis voraussichtlich zum Ende des Jahres 2020 werden die Baumaßnahmen noch andauern und dann warten 83 von Grund auf sanierte Wohnungen – als 2-, 3-, 4- und 5-Raum-Wohnungen – darauf, wieder mit Leben gefüllt zu werden.

Immobilienangebot

2 Zimmer Wohnung