Einzug in die Moskauer Straße 126

Wohnen am Paradies

Donnerstag, 11. März 2021

Die ersten Mieter sind bereits im letzten Jahr kurz vor dem Weihnachtsfest eingezogen. Seither fahren fast täglich Fahrzeuge von Umzugsunternehmen mit dem Hab und Gut der neuen Bewohner vor und das Gebäude füllt sich nach und nach wieder mit Leben. Ein schöner Anblick.

Zwei Wohnblöcke im DDR-Charme und eine Lücke dazwischen – nach zwei Jahren Bauzeit ist es kaum noch vorstellbar, wie es aussah. Nun sind die beiden 6-Geschosser durch einen Neubau verbunden. Das neue Eingangsbauwerk mit Rollstuhlrampe und Aufzug erleichtert den Bewohnern und Besuchern die Erreichbarkeit jeder Etage. Für den ungehinderten Zugang in den grünen Innenhof gibt es eine weitere Rampe auf der Gebäuderückseite.


Insgesamt 83 Wohnungen in den verschiedensten Größen bieten Raum für die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Bewohner, zwölf davon sind sogar rollstuhlgeeignet. Die Ausstattung der Wohnungen mit hochwertigen Bodenbelägen, modernen Bädern und geräumigen Balkonen lädt zum Wohlfühlen ein.

Das Team der Salus-Pflege Thüringen GmbH betreibt in der Moskauer Straße 126 zwei weitere Wohngruppen, welche für 24 Bewohner ein umsorgtes Zuhause bieten.

Mit Abschluss dieses Bauvorhabens und einer Gesamtinvestition in Höhe von ca. 9 Millionen Euro ist es uns gelungen, ein weiteres attraktives Wohnquartier im Stadtteil zu schaffen.

Makler

Immobiliensuche

Unsere Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu